14.12.2019

Jahresabschluss im OV Olpe

Rückblick, Ausblick und Ehrungen - mit der Jahresdienstbesprechung endet das THW-Jahr 2019 im OV Olpe

Rund 60 Helferinnen und Helfer sowie deren Angehörige begrüßte Ortsbeauftragter Bastian Dröge bei seiner ersten Jahresdienstbesprechung als neuer Leiter des THW Olpe. Und er bedankte sich bei seinem Ortsverband, dass ihm das erste Jahr "doch recht leicht gemacht wurde". Eine sehr gute personelle Besetzung mit hoher Qualifikation, kein Wechsel in Führungspositionen, durchweg vorzeigbarer Fuhrpark, robuste finanzielle Ausstattung des Ortsverbandes und eine frisch gestartete Grundausbildung - der Rück- und Ausblick des Ortsverbandes steht äußerst solide da.

So war es ihm ein besonderes Anliegen in diesem Jahr einige Helfer zu Ehren, die über die letzten Jahre Hinweg den Aufbau der Fachgruppe Ortung vorangetrieben haben. Michael Hütte (Gruppenführer) und Anette Leusmann sowie Birgit Stracke (Ausbilderin). Zudem wurde als langjähriger Helfer der ersten Bergungsgruppe Torben Stachelscheid ebenfalls mit dem Helferzeichen in Gold geehrt.

Für 20 Jahre Mitgliedschaft wurde Falk Sänger ausgezeichnet, der seine Urkunde aus beruflichen Gründen nicht in Empfang nehmen konnte.

Die Führung des OV Olpe wünscht allen Helferinnen und Helfern sowie deren Familien und allen Freunden, Partnern und Fördereren des THW frohe und besinnliche Weihnachten und ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: